Der FSV Eschfeld stellt vor: Sein neues Trainerduo!

ab sofort für die 1. FSV Mannschaft verantwortlich: Paddy Wallesch (links) und Flo Denter (rechts)

Nachdem man den Trainermarkt nach geeignetem Ersatz für das erfolgreiche Trainerduo Roger Henkes / Edwin Belling sondiert hatte, steht jetzt fest, dass man leider zu passiv war um Carlos Ancelotti, Jose Mourinho oder Pep Guardiola nach Eschfeld zu lotsen. Jedoch ist dem FSV ein besonderer Coup gelungen. Nein, der FSV konnte nicht Jürgen Klopp vom FC Liverpool abwerben. Man konnte die 2 "Schwergewichte" der 1. Mannschaft davon überzeugen das Amt des Trainers zu übernehmen. Für die neue Saison haben uns mit Florian Denter und Paddy Wallesch 2 überaus erfolgreiche Spieler des FSV Eschfeld die Zusage gegeben sich den Trainerposten der 1. Manschaft zu teilen. Beide Jungs sind seit Jahren für den FSV aktiv, kennen die Spieler, den Verein und die Gegner bestens und brauchen daher kaum Eingewöhnung für das Team sowie die Spielklasse. Der FSV Eschfeld freut sich mit dieser Lösung einen sehr guten Fang gemacht zu haben. Schließlich überzeugt die fußballerische Klasse der Jungs nicht erst seit gestern. Wir wünschen euch viel Erfolg und Glück bei euren Entscheidungen den FSV Eschfeld in die Champions League zu führen.
Auf diesem Wege möchte man den zum KAS Eupen abgewanderten (Ex-)Trainer Roger Henkes für die in der Saison 2015 / 2016 erbrachten Leistungen danken. Wir wünschen dir beim Aufsteiger in die belgische Jupiler League viel Erfolg und dir und deiner Familie nur das Beste..
Außerdem sagen wir auch dir lieber Edwin ein herzlich Dankeschön für deine tolle Arbeit und für Marc. Du bist zwar auch weg und gönnst dir mal ne Auszeit, aber als Papa & Fan werden wir dich hoffentlich regelmäßig bei den Spielen des FSV Eschfeld begrüßen dürfen.

Bericht erstellt durch IK  14.06.2016