FSV

Verstärkungen für den FSV Eschfeld

Mit dem flexibel einsetzbaren Manuel Kinnen kommt ein 20 Jähriger technisch versierter Defensivallrounder zu uns. Die Leistungen in den bisherigen Trainingsspielen freut die FSV Verantwortlichen. Wenn zu den guten Spielanlagen jetzt noch der Trainingsfleiss dazu kommt, ist Manu mit Sicherheit ein Kandidat der mit den bisherigen Stammkräften um einen Platz im Startkader kämpft.

Robin Wetzel schliesst sich nach 5 jähriger Fußballpause ebenfalls unserem Verein an, denn in Eschfeld wird einfach am besten gefeiert. Aber nicht nur wegen des Feierns kommt Robin zu uns, nein der zweikampfverbissene Abwehrspieler möchte einfach nochmal "Gas geben, Sport machen und Fußball kicken". Einschätzung der Trainer: Wenn Robin konditionell einiges drauf packt, und Spielpraxis in der Zweiten sammelt, kann er auf Dauer auch zu einer echten Defensivverstärkung für den FSV werden.

Steve Zellinger - der in Kesfeld lebende 32 jährige Luxembourger schloss sich auf Empfehlung des Fußballweisen Michael Pütz, besser bekannt auch einfach als Wasserpütz, unserem Verein an. Vorrangig wird er für die zweite Mannschaft auflaufen, um Spielpraxis und Luftdefizite nachzuholen:-)

Nico Klass: Der noch für unsere A-Jugend spielberechtigte Keeper (ältestes A-Jugend Jahrgang) wird, wenn die A-Jugend nicht darunter leidet, oder spielfrei ist, unser Team, egal ob Zweite oder Erste unterstützen. Nico hat das absolute Talent für ein klasse Torwart zu werden, wenn er weiter hart an sich arbeitet, allerdings ist auch er ein Kandidat der meist den "einfacheren Weg" sucht, und sich nicht unnötig verausgabt. Dem gilt es aufzuhelfen, und aus dem Talent einen richtig guten Keeper zu machen.

Marcel Nesges (Ohne Foto): Aus dem Euscheider Gewächshaus kommt der 19 jährige Marcel Nesges zu uns. Leider ist er in der ersten Trainingseinheit noch nicht gesichtet worden, von daher ?

AK 12.07.2017